Existenzgründung

Erstberatung

Existenzen lassen sich

  • aus einem bestehenden Beschäftigungsverhältnis oder
  • aus der Arbeitslosigkeit heraus oder
  • als Vorruheständler, Rentner oder Pensionär für Zusatzeinkünfte

begründen.

 

Wir bieten Ihnen eine unverbindliche und kostengünstige Erstberatung.
Hierbei prüfen wir eingehend
  • Ihre Geschäftsidee
  • Chancen und Risiken Ihrer Selbstständigkeit
  • die Tragfähigkeit Ihres Konzeptes

Fördermittel

Die Bundesrepublik Deutschland und die Bundesländer stellen jährlich eine Vielzahl von Fördermitteln (Investitionszulagen, nicht rückzahlbare Zuschüsse, zinsgünstige Darlehensmittel und Bürgschaften) bereit. Ausführende Organe sind insbesondere die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), LA-Bank (ERP-Mittel), das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), die Bundesagentur für Arbeit und die Bürgschaftsbanken der einzelnen Bundesländer.

Bei allen mit der Einwerbung von Fördermitteln verbundenen Formalitäten, wie z.B. Banken- und Behördengängen, Antragswesen, Erstellung von fundierten Business- und Liquiditätsplänen, Ertragsvorschauen usw. stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Subventionieren auch Sie Ihre Geschäftsidee!

Welche Fördermittel auf Sie und Ihr Unternehmen zutreffen, kann nicht pauschal beantwortet werden, sondern würden wir gern in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch mit Ihnen erörtern.